Rezensionen

Buchtipp

Von Kolonisatoren und Kolonisierten

Von Uta Luise Zimmermann-Krause

Mit einer einzigartigen Gesamtdarstellung der europäischen Expansion in dem Buch «Die Unterwerfung der Welt – Eine Globalgeschichte der europäischen Expansion 1415 – 2015» legt der preisgekrönte Historiker Wolfgang Reinhard einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der Kolonisation vor. 600 Jahre lang haben vor allem Europäer die Welt erkundet, bezwungen und Etliches eingebracht. Am Ende war ein weltgeschichtlicher Vorgang, der die Handelswege in Asien und jenseits des Atlantiks prägte.

Buchtipp

Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Von Uta Luise Zimmermann-Krause

Der renommierte Historiker und Vatikan-Experte Volker Reinhardt gehört weltweit zu den besten Kennern der Papstgeschichte. Nach dreißigjähriger Forschung zur Geschichte Roms und des Papsttums legt er sein neuestes Buch «Pontifex – Die Geschichte der Päpste. Von Petrus bis Franziskus» zur Gesamtgeschichte der Päpste vor.

Buchtipp

Wesen des Menschen und richtiges Handeln

Von Uta Luise Zimmermann-Krause

Mit seinem aktuellen Werk „Ungeheuer ist der Mensch – Eine Geschichte der Ethik von Sokrates bis Adorno“, erschienen im Verlag C.H. Beck, stellt der renommierte Publizist und Philosophiedozent Volker Spierling elf grundlegende ethische Positionen vor im Kontext mit Sokrates, Platon, Aristoteles, Seneca, Augustinus, Hume, Kant, Hegel, Schopenhauer, Nietzsche sowie Adorno. Chronologisch betrachtet, werden die Grundlagen der europäischen Ethik in der Antike gelegt, die sich als Teilbereich der Philosophie mit Fragen des sittlichen Handelns und der Moral befasst.

Buchtipp

Unter dem Jüngsten Gericht

Von Uta Luise Zimmermann-Krause

In seinem neuesten Buch «Konklave – Die Geheimnisse der Papstwahl» erläutert der renommierte Kirchenhistoriker Hubert Wolf, Professor für Kirchengeschichte an der Universität Münster, wie Riten, Optionen und Orte für die Wahl eines Papstes sich über Jahrhunderte wandelten, obwohl das Amt des Papstes dem Grunde nach unverändert blieb.